Samstag, 25. April 2015

Festivalpass + Programmupdates



Liebe Leute !



Mal wieder ein Update, was in Sachen 2nd AMERICANA FEST WIEN so läuft. Die Vorbereitungen sind voll im Gange, mehr als die Hälfte der Konzerte fixiert + es werden mehr als die ursprünglich geplanten 12-15 (eher so ca. 20 !) , mit einigen Besonderheiten und ganz vielen grossartigen Bands und Musikerinnen. Die ersten Flyer gibt´s auch sehr bald....


Am Meisten freut mich, dass es mittlerweile so gut wie fix (der Vertrag ist in der Post) ist, dass der grossartige Singer/Songwriter  ERIC ANDERSEN  erstmals in Österreich überhaupt live zu erleben sein wird – und das gleich 2mal mit unterschiedlichen Programmen. Am 1. Abend gibt es seine bislang  aktuellste Produktion mit Songs nach Texten von ALBERT CAMUS zu hören + dazu erstmals auch Lieder seines neuesten Vorhabens: er vertont dabei Texte von LORD BYRON ! also absolut auch ein Abend für Literatur Freunde. Am 2. Abend lässt er dann sein langjähriges (50 +) Schaffen als Singer/Songwriter (der zB in den frühen 60ern schon kleine Bühnen mit BOB DYLAN, JONI MITCHELL, DAVE VAN RONK oder RAMBLIN JACK ELLIOTT teilte) Revue passieren.  (die Konzerte werden am 24. + 25. Oktober sein ,  Ticketkategorie 1) https://www.youtube.com/watch?v=YhEJ_ZCZuqE


Ebenfalls fixiert (aber ich darf´s aus Tourneeveranstalter-technischen Gründen noch nicht auf der homepage verlautbaren) ist ein Gig mit BOB WAYNE – der ja schon mehrmals in Wien zu erleben war, und der bei seinen Liveauftritten Erinnerungen an die grossen Outlaw-Country Helden der 60s und 70s aufkommen lässt , Termin ist der 5.10.  (Ticketkategorie 2)  https://www.youtube.com/watch?v=hdIjyUSYH80


Und noch ein Höhepunkt wird für mich der Auftritt einer fabelhaften TEXMEX/CONJUNTO Combo (der 1. , die in Wien seit Flaco Jimenez´ schon legendären Konzerten zu erleben ist) – CONJUNTO SAN ANTONIO sind ebenfalls erstmals live in Wien zu erleben.  (Termin ist der 3.10.,  Ticketkategorie 2)  https://www.youtube.com/watch?v=C81i0hUAzqk


Aber auch sonst ist schon ganz viel grossartiges im Programm (aktuell immer auf www.americanafestwien.at ) – so zB das GRAM PARSONS TRIBUTE am 2.10. , das zu einem Gipfeltreffen der Wiener AMERICANA/COUNTRY Szene wird. So zB Gäste aus Vorarlberg (HARRY MARTE & LI´L PIT), aus Dänemark (THE FRIED OKRA BAND, eine Kooperation mit Blue Simon), aus Texas (JASON EADY & COURTNEY PATTON) aus Australien (DAVID STEWART INGLETON), verschiedenste Stile wie Cajun (CAJUN RED STARS), Rockabilly/Swing (FIA SCO & THE MAJESTICS) , bluesiges, verschied. Singer/Songwriter, feine Doppel-Konzerte (CHRISTIAN MASSER / CHRISTIAN WIRLITSCH GUITAR GLITTER) bis hin zum Abschlusskonzert in der Sargfabrik mit den grossartigen SPARKLEDRIVE !  und vieles kommt noch dazu – bei vielen Konzerten gibt´s auch jeweils passende DJ Lines und viel Festcharakter…..   


Mehr Gründe , sich einen Festivalpass zu besorgen – siehe Homepage. Um nur 120,- € ist man dafür bei allen Konzerten mit dabei (schon bei Besuch von weniger als der  Hälfte ist man mit dem Pass günstiger dran), ausserdem wird´s 1 exklusives Konzert geben – für geladene Gäste, MusikerInnen + Festivalpass Besitzer (mehr wird noch nicht verraten). Und ein Festival T-Shirt ist auch inkludiert. Bis 15.Mai kostet der Pass (gibt´s nur bei mir !) € 120,-  , danach  € 140,-   !


In den nächsten Tagen gibt´s noch mehr erfreuliche Konzertupdates – schaut´s auf die Homepage, die Frist für Vorbestellungen zum Frühbucher Preis ist noch bis 15. Mai, ab dann gilt der jeweils höhere Kategoriepreis. Nachdem nun doch schon einige Highlights fixiert sind – get your tickets ! allein bei ERIC ANDERSEN spart man so 10,- € pro ticket !  oder beim Festivalpass nochmal € 20,- . Dass tickets und Pass auch hervorragend als Geschenk geeignet sind, brauch ich nicht zu erwähnen,  der Pass wird übrigens personalisiert gestaltet.


 


Wir sehen uns !


Othmar L. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten